2b

Homo Caput

 

wir menschen haben uns nach und nach vom leben entfremdet und mittlerweile unsere vitalität und lebenstüchtigkeit weitgehend eingebüsst, mit allen entsprechenden, traurigen bis tragischen konsequenzen.

 

Holen wir uns das LEBEN zurück!

Jetzt! 

seit meiner frühen jugend widme ich mein leben revolutionen und visionen; bis ich schliesslich da ankam, wo es – endlich!! – tatsächlich weitergeht.

trotzdem, mist! zwar wars seit meiner frühen jugend stets mein traum, eine lösung zu entwickeln, die die menschenwelt endlich konsequent und tatsächlich zum guten bewegt. doch nun, wo ichs endlich gecheckt habe und das tatsächlich funktioniert, muss ich erkennen, welchen aufwand das mit sich bringt; ich idiot!
denn die normalrevolution bedeutet nichts weniger, als:

  1. den ausweg aus sämtlichen menschlichen dilemmas, an denen wir uns seit ungefähr dem übergang zur sesshaftigkeit, seit etwa 15'000 jahren also, zerreiben.
  2. das ende des ewigen back‘n forth, des ständigen auf-und-ab, das ende also von sisyphos.
  3. das ende der globalen, umfassenden lebenslüge – der matrix; das ende also all der zahllosen illusionen über uns selber, über das leben und dessen sinn.

du meine güte! 
okay, aber sonst ist da nichts besonderes dabei.
ach ja, vielleicht noch dies.
eine meiner devisen heisst:

no law, but order!

und die revolutionäre orientierung, die ich endlich mit gutem gewissen ausgeben kann, heisst:

 

AUF ZUM HOMO NORMALIS!

tschüss, oder dann halt bis bald!

hier kannst du dich als freund des human-up! registrieren, und du erhältst in unregelmässigen abständen informationen direkt aus der kernzone der bewegung.